Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

Eine Wurzelbehandlung ist erforderlich, wenn es zu einer Schädigung des Zahnmarks (= des "Nerven") gekommen ist. Ursache ist ein Unfall oder meistens eine bakterielle Infektion (z.B. Karies, Parodontitis).

Beim Unfall stirbt meist durch Blutunterbrechung das Zahnmark ab.
Bei einer Infektion dringen Bakterien in den Nervraum ein. Sie können sich dort vermehren und eine Entzündung des Zahnmarks (des "Nerven") hervorrufen. Dieses wird geschädigt, stirbt ab und die Bakterien können sich um die Wurzelspitze sammeln und vermehren. 
Mit der Wurzelkanalbehandlung wird versucht den Zahn zu erhalten.

Maschinelle Aufbereitung der Wurzelkanäle:

Die maschinelle Aufbereitung ist die modernste Alternative zur herkömmlichen Wurzelkanalbehandlung. Speziell beschichtete und besonders flexible Instrumente bereiten zeitsparender, einfacher und besonders gründlich auf, selbst bei schwer zugänglichen oder stark gekrümmten und verkalkten Wurzelkanälen. Der Behandlungserfolg und somit auch die Chancen auf den Erhalt des Zahnes werden durch diese Methode deutlich gesteigert.

Elektron. Längenbestimmung:

Durch ein sogenanntes Endometriegerät kann die Länge der Wurzelspitze über eine Widerstandsmessung ermittelt werden. Somit entfällt die Notwendigkeit eines Röntgenbildes zur Bestimmung der Wurzellänge. Das bedeutet für Sie weniger Strahlenbelastung.

Desinfektion der Wurzelkanäle mit einem Dentallaser

Um eine vollständige Desinfektion auch aller Nebenkanäle zu erreichen kann man die Kanäle mit einem Laser behandeln. Durch die hohe Effektivität wird der Zahn dadurch nahezu steril und das Risiko einer Reinfektion wird signifikant gesenkt und somit die Langzeitprognose des Zahnes deutlich verbessert.

Kontakt

Tel. 02541 71 977
Fax. 02541 87 441
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

Zahnarztpraxis
Karin Elbert
Mühlenstr. 10
48653 Coesfeld

Sprechzeiten

Mo.  8.00-13.00 + 15.00-18.00 Uhr
Di.   8.00-12.00 + 14.00-17.00 Uhr
Mi.  7.00-13.00 Uhr
Do.  8.00-13.00 + 15.00-19.00 Uhr
Fr.  8.00-13.00 Uhr
und nach Vereinbarung

© Karin Elbert 2018