Kieferfunktionsstörungen

Die Ursachen für Druck auf den Kiefergelenken, an den Schläfen, an Hals, Schulter und Rücken können im Kausystem liegen oder werden dahin projiziert. Sichtbare Spuren in der Mundhöhle sind dann abgenutzte Kauflächen und Höckerspitzen. Bissverletzungen an Wangen und Zunge mit vermehrten Verhornungen und Einbuchtungen durch die Zahnflächen an den Wangeninnenseiten. Akute Probleme können auftreten durch Stress (privat und/ oder beruflich), statische Störungen oder Medikamente. Sie können chronisch werden und dann Kiefergelenke und Zähne abnutzen und lockern, aber auch Wirbelsäulenabnutzungen oder dauerhafte Spannungskopfschmerzen (z.B. Migräne) hervorrufen.

Therapie

Nach gründlicher Untersuchung auf Beteiligung des Kausystems und Überprüfung der Kiefergelenke wird eine individuelle Schiene für Sie angefertigt. Dabei wird über eine Aufbiss-Schiene im Ober- oder Unterkiefer die Funktion von Kaumuskulatur und Kiefergelenken verbessert und gleichzeitig entspannt. Möglicherweise schließt sich bei Abstützungsproblemen im Gebiss- eine Einschleiftherapie oder sogar ein stabiler und funktionsgerechter Zahnersatz an.

Kontakt

Tel. 02541 71 977
Fax. 02541 87 441
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

Zahnarztpraxis
Karin Elbert
Mühlenstr. 10
48653 Coesfeld

Sprechzeiten

Mo.  8.00-13.00 + 15.00-18.00 Uhr
Di.   8.00-12.00 + 14.00-17.00 Uhr
Mi.  7.00-13.00 Uhr
Do.  8.00-13.00 + 15.00-19.00 Uhr
Fr.  8.00-13.00 Uhr
und nach Vereinbarung

© Karin Elbert 2018